Links 

 

Eine Sammlung von Links verweist auf Seiten mit Bezug auf Maimon. Außerdem finden Sie Arbeitsschwerpunkte und Adressen von Maimon-Forschenden. Falls Sie sich ebenfalls eintragen lassen wollen, senden Sie bitte ein Mail an: kontakt@salomon-maimon.de 

 

Salomon Maimon:

Göttinger Digitalisierungszentrum (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen) [Unter 'Autobiographica' findet sich der vollständige Text der Originalausgabe von Maimons Lebensgeschichte.] 

Retrospektive Digitalisierung wissenschaftlicher Rezensionsorgane und Literaturzeitschriften (Universitätsbibliothek Bielefeld, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Georg Olms Verlag) [Digitalisierung des Berlinischen Journals für Aufklärung, der Berlinischen Monatsschrift, der Neuen Berlinischen Monatsschrift sowie der Deutschen Monatsschrift. Maimon hat zahlreiche Artikel in diesen Zeitschriften publiziert. Mittels einer Suchmaschine kann man zu diesen gelangen.] 

Polska Biblioteka Internetowa [Scans der Originalausgaben folgender Schriften erhältlich: Versuch über die Transzendentalphilosophie, Philosophisches Wörterbuch, Über die Progressen der Philosophie, Streifereien im Gebiet der Philosophie, Versuch einer neuen Logik oder Theorie des Denkens, Kritische Untersuchungen über den menschlichen Geist

Salomon Maimon: Gibeath Hamore (Seforim Online) [Maimons Kommentar zum ersten Buch von Maimonides' Führer der Unschlüssigen (Moreh Nevuchim); hebräisch] 

Salomon Maimon: Versuch einer neuen Logik oder Theorie des Denkens (aus dem Virtuellen Reader zu einem Seminar von Prof. Manfred Frank, Universität Tübingen) [digitalisierte Fassung als pdf-Datei]

Salomon Maimon: Versuch über die Transzendentalphilosophie (aus dem Virtuellen Reader zu einem Seminar von Prof. Manfred Frank, Universität Tübingen) [digitalisierte Fassung als pdf-Datei]

 

Zu Salomon Maimon:

Compact Memory: Wissenschaftsportal für Jüdische Studien (u.a. Lehr- und Forschungsgebiet Deutsch-Jüdische Literaturgeschichte RWTH Aachen) [In diesem Internetarchiv für Deutsch-Jüdische Periodika des 19. und 20. Jahrhunderts findet man nicht nur Artikel zu Maimon, sondern auch zu Markus Herz und Bendavid Lazarus.] 

Haskala.net (Universität Potsdam) [informiert über Leben und Werk der jüdischen Aufklärer]

Internet Encyclopedia of Philosophy: "Salomon Maimon" (Andrew Kelley)

Stanford Encyclopedia of Philosophy: "Salomon Maimon" (Peter Thielke und Yitzhak Melamed)

 

Andere:

Archimedes Digital Research Library (u.a. MPIWG Berlin) [Dort findet man u.a. Christian Wolff: Vollständiges mathematisches Lexicon.] 

Bonner Kant-Korpus (Universität Bonn) [Es können die Akademie-Ausgabe der Werke Kants, sein Briefwechsel sowie u.a. Baumgartens Metaphysica heruntergeladen werden.]

ECHO (European Cultural Heritage Online; u.a. MPIWG Berlin) [In der 'Collection of Historical Sources on Mathematics' sind u.a. abzurufen: Euklid: Elementa, Christian Wolff: Elementa matheseos universae

Gallica (Franzöische Nationalbibliothek) [Dort lassen sich als pdf-Dateien u.a. Werke von Maimonides (Führer der Unschlüssigen, trans. Munk), Leibniz und Kant herunterladen.] 

Göttinger Digitalisierungszentrum (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen) [Unter 'History of Humanities and Sciences' finden sich u.a. Abraham Gotthelf Kästner: Mathematische Anfangsgründe, Jean Étienne Montucla: Histoire des Mathématiques, Johann Georg Walch: Philosophisches Lexicon.]

Internet Sacred Texts Archive [Der Eintrag 'Judaism' verzeichnet u.a.: 'Talmud', 'Mishna', 'Haggada', 'Kabbalah', 'Midrash' sowie Maimonides' The Guide for the Perplexed (trans. Friedländer)] 

Maimonides: Guide for the Perplexed (trans. Friedländer) (Sefarim Online)

Newton Project (Imperial College London)

Zedler: Großes Universal-Lexicon (Bayerische Staatsbibliothek München) 

 

Ferner:

Berliner Klassik (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften) 

Fach- und Kulturportal der Goethezeit (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Förderung und kulturellen Vermittlung von Literatur, Kunst und Kultur der Goethezeit auf medialer Basis) 

 

Arbeit über Maimon:

Frederick C. Beiser: Professor an der Syracuse University, New York. Studien zum Deutschen Idealismus und der Romantik. Arbeiten zu Maimon in: The Fate of Reason. German Philosophy from Kant to Fichte. Harvard University Press 1987, 285-323 sowie in: German Idealism: The Struggle against Subjectivism, 1781-1801, Cambridge (Mass.) 2002. FBeiser@Syr.edu

Florian Ehrensperger: Dr. phil, M.A. Dissertation über Maimon mit dem Titel "Weltseele und unendlicher Verstand. Das Problem von Individualität und Subjektivität in der Philosophie Salomon Maimons" bei Prof. Günter Zöller (München) sowie Prof. Gideon Freudenthal (Tel Aviv) an der LMU München (2006). Herausgeber einer Studienausgabe von Maimons Versuch über die Transzendentalphilosophie im Felix Meiner Verlag, Hamburg 2004. kontakt@salomon-maimon.de

Achim Engstler: Dr. phil, M.A. Von 1985 bis 1997 Lehrtätigkeit an der Westfäl. Wilhelms-Universität Münster. Seither freiberuflich tätig als Autor und Dozent. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Philosophie Salomon Maimons, v.a. Untersuchungen zum Idealismus Salomon Maimons (Stuttgart-Bad Cannstatt 1990). Derzeit Vorbereitung eines Bandes mit Beiträgen zur Charakteristik der Maimonschen Hauptwerke (gemeinsam mit Felix Krämer). Achim.Engstler@t-online.de

Gideon Freudenthal: Professor am Cohn Institute for the History and Philosophy of Science and Ideas, Tel Aviv University. Arbeiten über Maimons theoretische Philosophie, Vorbereitung von Neuausgaben der Übersetzungen a. der Transscendentalphilosophie, b. der Autobiographie. Most recent paper: Definition and Construction. Salomon Maimon's Philosophy of Geometry. Preprint 317 of the Max Planck Institute for the History of Science, Berlin 2006.Editor of and contributor to: Salomon Maimon: Rational Dogmatist, Empirical Skeptic. Critical Assessments. Dordrecht and Boston 2003. frgidon@post.tau.ac.il

Christian Kauferstein: Dr. phil, M.A. Arbeitsschwerpunkt: Frühe theoretische Philosophie Maimons und deren Wurzeln sowie ihre Beziehung zum kritischen Kant. Dissertation über die Philosophie der Mathematik bei Maimon und Kant ("Transzendentalphilosophie der Mathematik. Versuch einer systematischen Rekonstruktion der Leitlinien einer Philosophie der Mathematik in Kants 'Kritik der reinen Vernunft' und Maimons 'Versuch über die Transzendentalphilosophie'". Diss. Universität Siegen, 2004; erschienen 2006 im ibidem-Verlag in Stuttgart). Kauferstein@web.de

Hans Lausch: Professor für Mathematical Sciences at Monash University, Australia. Arbeiten über mathematische Probleme bei Moses Mendelssohn und Maimon. Interesse an Maimons "Ma'ase choschew" aus "Cheschek Schlomo". h.lausch@sci.monash.edu.au

Yitzhak Melamed: Assistant Professor, Department of Philosophy, The University of Chicago. ymelamed@uchicago.edu

Abe Socher: Associate Professor of Religion and Jewish Studies at Oberlin College. Die Dissertation über Maimon ist 2006 bei Stanford University Press unter dem Titel "The Radical Enlightenment of Solomon Maimon: Judaism, Heresy, and Philosophy" erschienen. Abe.Socher@oberlin.edu